Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Nachmittag zum Kennenlernen mit den Geflüchteten

Sich gegenseitig näher kennenlernen, ins Gespräch kommen, aktuelle Themen austauschen, sportliche Betätigung: Das alles bot der bunte Nachmittag zum Kennenlernen mit den Geflüchteten, die in Vadrup untergebracht sind.

Am 19. November haben wir zusammen mit dem Reiterverein „Gustav Rau“ Westbevern, dem Zib (Zusammen ist besser) Telgte und dem Deutschen Roten Kreuz die Geflüchteten, die derzeit in der Mehrzweckhalle untergebracht sind, eingeladen. Die Freude, zusammen mit den einheimischen Bürgerinnen und Bürgern ein paar schöne Stunden auf dem Sportgelände des SV Ems zu verbringen, etwas Abstand vom täglichen Alltag zu nehmen, merkte man den Gästen – den Geflüchteten, die aus Syrien, der Türkei, Usbekistan, Afghanistan und der Ukraine kommen, und die in der Mehrzweckhalle in Vadrup sowie auf dem Brinker Damm untergebracht sind – deutlich an. Einige der Bewohner der Mehrzweckhalle haben nach dieser Veranstaltung bereits bei Trainingseinheiten vom Volleyball und vom Fußball teilgenommen.